Monday, January 30, 2012

So random Baby...



Rhododendron April Snow
Dieser Rhododenron, heisst passend zu den schneeweissen Blüten "April Snow". Er blüht im Monat April und hat eine gute Winterhärte. Das habe ich eben auf Google gefunden und bin quite pleased ;). Meinen Usernamen habe ich aber damals nicht aus diesem Grund gewählt. Ich habe im April Geburtstag und wollte dass "April" in meinem Namen auftaucht. Und da ich damals, wie auch jetzt noch, sehr gerne koreanische (und japanische) Filme und Serien angeschaut habe, schnappte ich durch Zufall den Namen "April Snow" auf, der Titel eines koreanischen Liebesfilms, der im Jahre 2005 erschien.
Den Gedanken an Schnee der im April fällt, fand ich irgendwie romantisch. Und ohne weitere Überlegungen hatte ich mich dann dafür entschieden :) Ziemlich random/wayne aber letztens ist mir eingefallen, dass ich diesen namensgebenden Film niemals angeschaut habe. 


April Snow (2005)
Habe mir vorgenommen mir ihn just-for-fun anzusehen, wenn ich mal einen Abend der totalen Langeweile habe :)! In der Beschreibung geht es um einen Mann und eine Frau, die sich im Krankenhaus treffen, als ihre jeweiligen Partner (zusammen) durch einen Unfall ums Leben gekommen sind. Sie finden schliesslich heraus, dass die verstorbenen Partner eine Affäre miteinander hatten, von der sie nie was geahnt hatten. Als sie sich gegenseitig beim Überwinden des Verlusts ihrer Geliebten helfen, kommen sie sich schliesslich näher...

Klingt ziemlich kitschig, oder? Naja was solls, ich habe durchaus Phasen, in denen ich mir so etwas gerne angucke ;)! Generell schaue ich mir eigentlich alles gerne an, so lange es gut gemacht ist. Ich kann mir nicht NUR Action, oder NUR Psychothriller etc. anschauen. Eine gute Mischung und genug Abwechslung ist für mich immer wichtig. Genauso wie ich mir sehr viele Musikrichtungen anhöre. Ich kann nicht NUR Pop oder RNB anhören...manchmal muss es auch Rock, Klassik oder etwas anderes sein ;)! Über den Spruch "eigentlich alles - ist kein Musikgeschmack" kann ich nur lachen. ;) Mein Freund ist manchmal geschockt darüber was für Sachen er auf meinem MP3-Player findet. Als wir frisch zusammengekommen waren, war es z.B. ein altes KoЯn-Album... ;)

So, und weil fast die einzigen Highlights in meinem Leben Mahlzeiten darstellen, sind hier ein paar leckere Momentaufnahmen der letzten Tage ;)


Habe spontan beschlossen Mira's Gemüselasagne nachzukochen. Was für mich mal was Neues war, da ich eigentlich (was heisst eigentlich?! niemals!) nie was ausschliesslich vegetarisches esse/koche. Aber es ist sehr lecker geworden und ich war auch überrascht wie gut der Hüttenkäse anstatt der Bechamel-Soße funktioniert hat (war nämlich ein wenig skeptisch was das betrifft). Aber war super und wirklich sehr lecker, werde das sicher öfter mal machen. :)

Shweta und ich haben das selbe Gericht bestellt...^^

Ausserdem habe ich vor kurzem das erste Mal persisches Essen gekostet ;)! Hatte schon länger vor mit meinem Freund zu gehen, aber wir haben es einfach immer vergessen. Glücklicherweise sind Shweta & Mira meine Retter in Not und haben mit mir gute 6 1/2 Stunden ein leckeres persisches Restaurant in Frankfurt besetzt. Das Essen war wirklich sehr lecker und ich bereue es kein Foto von meinem Nachtisch gemacht zu haben. Ich hatte zwei verschiedene Eissorten (Glasnudeleis und ein anderes Eis mit Pistazien und Rosenwasser-geschmack), die mal wirklich geschmacks-technisch was völlig Anderes waren, als das was ich gewöhnt bin. Auch sehr lecker und werde es beim nächsten Mal wieder bestellen ;).

Das vegetarische Gericht von Chef Mira... 8D
Und hier noch ein traditioneller Flammkuchen in einem Lokal auf der schönen Berger Straße in Frankfurt. 

come to mama :D!
War hier mit den üblichen Verdächtigen und haben dort Nadine und Nina getroffen zu einer gemütlichen Plauderrunde. Es war wirklich witzig und schön, und hätte von mir aus noch mehrere Stunden weitergehen können. :) Um Nadine zu zitieren, sind das Beste an Youtube wirklich die lieben Menschen, die man kennenlernen kann (sowohl Youtuber als auch Zuschauer). Ich finde nämlich egal wo man lebt, hat man eigentlich immer nur ein begrenztes Umfeld an Menschen, die man kennenlernen kann und aus denen man dann seine Freunde/Bekannte zieht. Aber da draussen gibt es doch theoretisch so viele Menschen, mit denen du dich sehr gut - wenn nicht sogar besser - verstehen kannst als mit den Leuten die dich täglich umgeben.  Durch Youtube habe ich auch Mädels kennengelernt bei denen ich oft denke "Wow, wir könnten Seelenverwandte sein!", aber leider wohnen die oft sehr weit weg... Aber ich bin sehr dankbar für die, die ich kennenlernen und um die ich meinen Freundschaftkreis erweitern konnte ;)! *sappy mode OFF*

Zum Schluss nochmal eine kleine Werbeunterbrechung für meine derzeitige Lieblingsserie Breaking Bad ;)! Habe nämlich gestern die vierte Staffel nochmal mit meinem Freund (diesmal auf Deutsch) angeschaut und bin immer noch der Meinung, dass es augenblicklich keine bessere Serie als diese gibt.


Sie wird sogar auf ARTE ausgestrahlt, und ich finde das sagt auch was über die Qualität der Serie aus, oder etwa nicht? :) Um nicht zuviel zu verraten zitiere ich mal die schlaue Wikipedia, der zufolge es in der Serie um die "Grundidee geht, die Wandlung eines Durchschnittsmenschen zu einem rücksichtslosen Kriminellen zu zeigen"...
Die Charaktere sind brillant und die Handlung authentisch und packend! :) Habe meinem Vater die DVDs zu Weihnachten geschenkt, damit er sich, wenn er gerade wieder im Ausland arbeitet, abends im Falle von Langeweile was Gutes reinziehen kann ;) *werbung OFF*
Von meiner lieben Freundin habe ich vor ein paar Tagen zwei koreanische Schminkprodukte geschenkt bekommen. Freue mich sehr darüber und werde bald eine Review dazu machen! Bis bald!

Friday, January 20, 2012

Dies und das ;)

Die letzten Tage bin ich immer auf der Arbeit und danach zuhause um an meinen Bildern weiterzumalen. Ich habe aber noch nicht diesen Work-Flow-Durchbruch, was wirklich lämend und nervig ist. Die Leinwände, die ich mir gekauft habe sind so teuer… (obwohl es die billigsten sind) und ich habe Angst sie zu versauen. Dabei weiss ich eigentlich aus Erfahrung, dass die Bilder, die ich mit großer Vorsicht male immer langweilig/schlecht sind. Und die, bei denen ich mir keinen Kopf mache, immer die Schönsten werden. Aber ich kann einfach nicht loslassen momentan und die kreativen Phasen zulassen gerade. Nächste Woche muss ich aber Gas geben... *mentale Vorbereitung*.

5 von insgesamt 9345435324634 Leinwänden, die ich bemalen muss ;)


Werde mir Ende des Monats bzw. Anfang des nächsten Monats endlich einen neuen Fernseher kaufen. Niemand glaubt mir was ich für eine riesige Glotze momentan habe. Es ist ein Röhrenfernseher der nach hinten raus locker einen Meter geht! Das nimmt so viel Platz ein, und ich habe sowieso wenig Platz in meinem Wohnzimmer. Aber ich habe es lange vor mir hergeschoben, weil ich immer Geld für andere Dinge ausgeben wollte. :) Jetzt wird mein ganzer Monatslohn (der eh bescheiden ist) verschluckt, aber  mein schlechtes Gewissen hält sich in Grenzen weil es eine Investition ist an der ich hoffentlich lange Freude haben werde. Mein Bruder hat sich eh immer gewundert wie ich es aushalte auf dem Ding PS3 zu spielen ;3. Der alte Fernseher ist zwar nicht soo schlecht, aber die wahre Schönheit der Grafik kann er eben nicht darstellen ;). Da ich nicht so viel Geld habe für einen Sony werde ich wohl versuchen das Beste aus dem unteren Preissegment zu finden. Und mein Bruder hat mir noch geraten 3x HDMI-Kabel bei der Gelegenheit günstig mitzubestellen, damit ich sie nicht später 1000% überteuert im Saturn oder sonst wo nachkaufen muss.


Überlege den hier zu nehmen...wäre auch bezahlbar :)

Die liebe Filina (love her! <3) hat mich angefixt mit der neuen Astor Skin Match Foundation. Sie hat 10,-Euro gekostet und bin bisher zufrieden mit ihr. Die Konsistenz ist sehr flüssig und leicht zu verteilen, fast so wie bei der Chanel Vitalumière Aqua. Die Deckkraft ist zwar ein bisschen geringer, habe ich das Gefühl, aber ich vertrage sie gut und sie hält auf der Haut bisher sehr lange. Hoffe ich kann nach 1-2 Wochen berichten, dass ich sie nicht mehr missen möchte. Wäre auf jeden Fall eine Entlastung für meinen kleinen ausgemärgelten Geldbeutel ;). Habe die Farbe 202...

Lass uns gute Freunde bleiben ;)...
Habe mich heute mal in den kleinen Thai-Store bei mir um die Ecke getraut. War erstmal erstaunt, dass der Laden einer älteren (goldigen!) deutschen Dame gehört. Die übrigens auch jeden Tag ein Thai-Gericht kocht für 4,20Euro die Portion. Hat auf jeden Fall sehr gut gerochen. :) Habe mir mein Sesamöl und rote Currypaste nachgekauft, weil mein Freund beides immer wegfuttert (bzw -kocht ;D). Der Laden ist echt süß und befriedigt die Grundbedürfnisse jeder Asia-küche. Bin so happy darüber! Muss jetzt nicht erst 10-15 Min zum großen Asia-Markt fahren juhuuu :)! Bei der Gelegenheit hab ich mir so einen Green Tea-Drink gekauft...den es in 3 verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt. Hab die Sorte mit dem Weizengeschmack genommen....total lecker :).
Und dazu natürlich meine tägliche Dosis 5x Kinder Paradiso. Esse mich zurzeit daran tot! Der Gedanke, dass meine Arterien eventuell verklumpen könnten ändert nichts daran. Und gottseidank findet mein Freund die Dinger abartig, also hab ich alles immer für mich ;D!


gotta love ya gotta loveeeyaaaaa ;D
Wow, der Eintrag war so random gerade....aber was soll ich sagen, mein Leben ist total unspektakulär! Hoffentlich kommt bald Frühling und Sommer....brauche mehr Action ;)!

Sunday, January 15, 2012

Es hat wirklich lange gedauert bis zu meinem ersten Post. :) Bin auch nicht wirklich sicher wie ich beginnen soll... früher fiel mir das Bloggen so leicht, jetzt nerve ich mich selbst damit indem ich immer zwanzig Mal hin und her überlege was bzw. ob ich posten soll. Ich war auch noch nie bei Blogger.com...fand die Benutzeroberfläche und allgemein die Erscheinung nie besonders schön. Tumblr ist in der Hinsicht viel besser. Aber Blogger hat dafür andere Vorteile, vermute ich mal. Bin noch im Prozess des mich-Einfindens und hoffe es wird schnell besser. :) Im Notfall kann ich immer noch zurück auf Tumblr ziehen ;)!

Momentan habe ich einfach wieder Lust meine Gedanken aufzuschreiben. Seit ich an der Uni bin hatte ich dafür einfach keine Zeit. Allgemein haben meine Internetaktivitäten sich stark verringert seit dem Studium. Was auch gut ist, aber ich vermisse es sehr. Ich hatte früher mehrere Blogs, mehrere Mitgliedschaften in Art-Communities und auch einen eigenen Sketchblog haha. Die Zeiten waren wirklich witzig... aber das Leben da draussen ruft auch und leider hat ein Tag auch immer nur 24 Stunden.

Ich habe mich entschieden, diesen Blog nicht zu sehr in eine spezielle Schublade zu stecken. Beauty soll auch mal vorkommen, aber so viel Geld habe ich nicht um ständig neue Schminke zu testen und Klamotten zu kaufen. Armer Student halt ;). Und dazu kommt, dass ich hier viel lieber persönliche Gedanken/Interessen festhalten will. Ich liebe es in meinen alten Blogs zu stöbern und nachzulesen was ich früher mal gedacht habe oder was mich mal interessiert hat. Manchmal kann ich es kaum noch nachvollziehen ...und an anderen Stellen bekomme ich einen Anflug von Nostalgie und viele lieb gewonnene aber halb verblasste Erinnerungen werden wach. Sowas liebe ich total :).


Vielleicht fange ich auch wieder an zu Zeichnen oder zu Fotografieren. Aber ich werde versuchen mir selbst nichts zu versprechen sondern einfach versuchen aktiv zu bleiben, denn ich weiss immer wo das sonst endet... ;) Wenn ich mir zu viel vornehme wird das meistens nichts...wie ich diesen Charakterzug hasse^^! Das Einzige was ich mir vorgenommen habe ist ohne Hemmungen gerade das zu posten was mir in den Sinn kommt. <3