Thursday, January 3, 2013

Kurzes Update

.


Hallo Freunde ;D 

Frohes Neues Jahr! Ich hoffe ihr hattet einen guten Rutsch ins Jahr 2013 und packt euren Alltag direkt wieder motiviert an :D! Ich habe jedes Jahr um diese Zeit plötzlich freiwerdende Energieschübe und schwöre mich mal wieder auf gute Vorsätze ein! 

Natürlich sagen viele, dass man kein neues Jahr braucht um sich selbst immer wieder gute Vorsätze zu stecken und zu motivieren (dem stimme ich zweifellos zu!), aber irgendwie mag ich diesen "Anlass". Einfach weil ich die Assoziation habe, dass man neu beginnt, das alte Jahr von sich abschüttelt wie eine sich häutende Schlange (Sorry für den Vergleich, mir ist nichts besseres eingefallen lol!)! 

Bei der Gelegenheit ist mir eingefallen, dass ich mal ein cooles Diagramm im Internet gesehen habe über den Fluss der Zeit. Allerdings habe ich das Bild jetzt eine Stunde lang gesucht, ohne Erfolg. Ihr müsst jetzt leider mit meiner dilettantischen Zeichnung vorlieb nehmen:



Das Bild spricht irgendwie auch indirekt gegen die Tradition sich jedes neue Jahr neue Vorsätze zu stecken, da ein Jahr nichts Abgeschlossenes ist, bzw. kein deutlich absteckbarer Zeitraum den man 'abhaken' kann. Aber es ist einfacher so, also who cares ;D!

Für diejenigen die es interessiert, meine Vorsätze fürs neue Jahr: 


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


1.) früh Aufstehen! 7 Uhr wäre ein Traum! Eine Zeit lang habe ich das letztes Jahr durchaus geschafft, aber dann kam wieder der faule Penner-Student in mir durch (wir reden hier nicht vom unsympathischen Streber-Studenten, ist ja klar ;D!).

2.) weniger Internet und Fernsehen! Stattdessen lieber Bücher lesen oder putzen (als ob! lol!). Und die reduzierte Internet-Zeit dann kreativ verbringen, z.B. in dem man Blogposts schreibt oder YT Videos macht. :)

3.) öfter die Bude putzen! In einer unsauberen Wohnung fühle ich mich unterbewusst einfach angeekelt und rastlos. Einfach Faulheit öfter überwinden und sich super und inspiriert fühlen in einer quietschsauberen Umgebung.

4.) mehr Wasser trinken! Mein Körper bedankt sich^^.

5.) ein besserer Mensch werden ;). Geduldiger, lockerer, verständnisvoller, offener, etc.^^

6.) wichtige Dinge nicht schleifen lassen! Sondern Augen zu und durch! Alles direkt angehen und nichts mehr aufschieben! Bäääm!

Ich glaube der letzte Punkt ist am schwierigsten für mich, aber ich will mich anstrengen. :) Sehr allgemein und unspektakulär alles, aber es sind machbare Ziele und Dinge die das tägliche Leben positiv beeinflussen.
Wichtig ist vor allem, dass man nicht alles wieder verwirft, wenn man mal dagegen verstößt. Zu Leben bedeutet hinzufallen und immer wieder aufzustehen um weiterzugehen! ;)

Habt ihr gute Vorsätze fürs neue Jahr? :)


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Da ich wieder zuhause bin, kann es wieder regelmäßig weitergehen mit den Blogposts. Bei meinen Eltern  hatte ich natürlich keinen Zugriff auf meinen ganzen Kram. Deshalb freue ich mich, wieder in meiner Wohnung zu sein (obwohl es bei Ma und Pa sehr gemütlich und schön war ;3 ).

Ausserdem hoffe ich, dass ich evtl. im April eine Katze bekomme. Es ist nichts sicher, vielleicht klappt es auch gar nicht. :( Aber ich hoffe ihr drückt mir die Daumen! :)

Ich hoffe es geht euch gut!
Bis zum nächsten Post!
Eure Aely