Saturday, January 4, 2014

Review - YSL Le Teint Touche Eclat Foundation

Auf der Suche nach einer leichten Sommer-Foundation, die natürlich aussieht und einen gesunden Glow in mein Gesicht zaubert, bin ich nach einigen Fehlkäufen auf die Le Teint Touche Eclat von Yves Saint Laurent gestossen. Ich hatte hohe Erwartungen an dieses Produkt, habe viel Gutes gelesen und habe dann auch beim Preis ein Auge zugedrückt, da ich für eine "flawless base" im Gesicht durchaus bereit bin etwas mehr zu zahlen.


Die Verpackung sieht sehr edel aus, der Flakon ist aus Glas und hat eine goldene Verschlusskappe. Sehr praktisch ist auch der Pumpspender, auf den ich zweimal drücke um genug Foundation für mein Gesicht zu erhalten. Die Konsistenz der Foundation ist sehr flüssig und sie riecht dazu angenehm frisch und fruchtig. Mit dem Pinsel oder den Fingern lässt sich die Foundation darüberhinaus sehr leicht im Gesicht verteilen. Die Deckkraft würde ich als leicht beschreiben, und genau danach hatte ich für den Sommer auch gesucht. Ausserdem ist das Angebot an unterschiedlichen Nuancen sehr groß. Doch hier hören die positiven Aspekte auch leider schon auf. 

Ohne YSL Le Teint Touche Eclat Foundation

Mit YSL Le Teint Touche Eclat Foundation
Ich habe sehr trockene Haut und hatte mir viel von dieser Foundation versprochen, da ich oft gelesen hatte, dass sie besonders gut für trockene Haut geeignet sei. Ich habe noch nie eine Foundation gehabt, die trockene Stellen im Gesicht so sehr betont wie die Le Teint Touche Eclat. Dies verschlimmert sich weiterhin im Laufe des Tages. Auch die Haltbarkeit lässt, für den Preis, sehr zu wünschen übrig.

Nach 5-6 Stunden habe ich das unangenehme Gefühl, dass nicht mehr viel übrig ist. Nachdem ich meine Haut mehrmals schonend gepeelt und einen good-skin-day hatte, sah die Foundation tatsächlich einmal sehr natürlich aus und ich hatte einen wirklich hübschen "Glow". Allerdings kann man sich nicht immer darauf verlassen, dass die Haut gerade mal 'perfekt' ist, daher bin ich insgesamt extrem enttäuscht von dieser Foundation.

Ich würde sie so nicht nachkaufen und auch Menschen mit Neigung zu Trockenheitsschüppchen dringend von dieser Foundation abraten. Dafür ist sie einfach viel zu teuer.

Wenn jemand sehr makellose Haut hat und darüberhinaus nicht zu trockenen Stellen neigt,... für den könnte diese Foundation jedoch geeignet sein. Man muss es vielleicht einfach mal ausprobieren. Generell hat diese Foundation nämlich sehr gute Bewertungen erhalten.

Zusammenfassung: 

+ Angenehmer Duft
+ Leichte flüssige Konsistenz
+ Einfache Handhabung


- Preis
- Extreme Betonung von trockenen Hautstellen
- Haltbarkeit 


Bei Douglas.de ist die Le Teint Touche Eclat Foundation für 44,95 Euro erhältlich. Ich habe die Nuance B40.

1 comment :

  1. Das ist ja schade :(
    Ich meine, wenn man schon makellose Haut hat, ist es doch die Frage, ob man fast 50 Tacken ausgeben muss??? (Okay, wir Beauty Junkies finden sowieso nen Grund :D) Und dass sie bei etwas anspruchsvollerer Haut dann gleich versagt, finde ich für den Preis sehr ärgerlich! Was du beschreibst, klingt wie die Erfahrung, die ich mit der FitMe gemacht habe...

    ReplyDelete