Monday, October 27, 2014

Tokyo Day 1


Finally I get around to post a few pictures of our first day in Tokyo. I can't post that many, because my boyfriend is depicted on most of the pictures (together with me) and he doesn't want to be shown on the Internet, which is understandable. I hope you enjoy the pictures I can show you though. I absolutely loved our time in Japan. The best place with the best people. Seriously, I love love love the japanese people! Can't wait to come back soon! :) 



My suitcase...definitely brought too much stuff. 1/3 would have been enough! *sighs*




Boarding time! Frankfurt International Airport...



Airplane food....was alright. I liked the cold green tea noodles the most.




After 10 hours of flight time... Tokyo!!!



Hello Kitty airplane...




First encounter with the famous japanese toilets in the Tokyo Haneda Airport. Kinda intimidating haha!



Next: One of the million? vending machines in Japan. I love them!



Chillin' in the bus waiting area...waiting for our limobus to pick us up and bring us to our hotel.



My vending machine yield...yummy



Driving on the highway in Japan....we are finally here....it felt unreal!



Arriving in Ikebukuro. Love this part of Tokyo!



Pocket wifi by Japan Wireless. I ordered this 2 weeks prior to flying to Japan. It was sent to the front desk of our hotel and was waiting for us when we arrived. Perfect! A must-have when you travel to Japan! Faster than the hotel wifi even and we had a great internet connection everywhere in Tokyo and other parts of Japan...and it included an extra battery pack! 




Ikebukuro by night....



Strolling around and looking for....



Mutekiya Ramen! Near the East Exit of Ikebukuro Station!



Waiting at the entrance to be called in....smelling the yummy ramen!



Only had a few seats...but super cosy and nice ambience!



My boyfriends ramen...no english menu available...but luckily pictures. :) In Japan everything tastes good, so you can just pick anything really haha...



Best. Ramen. Ever.....



Mutekiya Ramen from outside. People standing in line again as we leave....so popular...and so good!



Cute bush owls near Ikeubukuro JR Station....



Our first Family Mart loot. I love this store!!!!

Tokyo Day 2 post coming soon!!!

5 comments :

  1. Immer spannend, deine Reiseberichte zu lesen. Mehr, mehr, mehr ;) P.S. Mal was anderes: kann es sein, dass du nicht mehr Instagram bist? Finde dich nicht mehr :( LG.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Mein nächster Tokyo Post kommt bald! :) Bin nicht mehr wirklich auf instragram...habe aber einen (katzenbilder-lastigen) neuen account namens Nahlasnow...^^

      Delete
    2. Schade, aber ... ok. Dann schaue ich da doch mal rein. :) Nahla ist ja schon so groß geworden - vor kurzem war sie doch noch so lütt ^^

      Delete
  2. Aaawwww Japan erkunden ist einer meiner großen Träume!!! Ich raste allein schon wegen der super leckeren Ramen-Bilder völlig aus haha ^.^ Ich habe über Instagram mitbekommen, dass du schon eine Weile Japanisch lernst - würdest du sagen, für einen Besuch ist das ein Must Have? Ich könnte mir vorstellen, dass man nur mit Englisch abseits der Touristen-Meilen plötzlich doof dasteht, oder?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Keine Sorge, man kann Japan tatsächlich kinderleicht ohne Japanischkenntnisse erkunden. Die Metro hat man sehr schnell 'kapiert', alles ist auch auf Englisch und es wird auch alles mehrmals in Englisch über Lautsprecher angesagt. Die Menschen sind einfach die nettesten und liebsten Leute überhaupt. Und keiner erwartet dass du japanisch kannst. Die sehen dich, denken 'aha Ausländer!' und versuchen dir zu helfen. Jedes Restaurant in dem wir waren hatte Bilder auf der Speiskarte, also kannst du dich danach richten. Und Tokyo ist Ausländer mittlerweile gewöhnt denke ich, deshalb gibt es sehr oft auch ein english menu! Verständigen kannst du dich einfach mit Hand und Fuß, auf etwas zeigen, etc etc... :) Ich kann es nur wiederholen, die Japaner geben dir nie das Gefühl dass du gerade nervst oder es doof ist dass du ihre Sprache nicht sprichst. Jedes Wort was du kannst ist natürlich ein Bonus und macht es dir dann noch leichter natürlich. ;)
      Wir hatten unsere Smartphones dabei mit einer kostenlosen Tokyo Metro App, Google Maps natürlich und mit dem gemieteten Pocket Wifi (ein absolutes MUSS in Tokyo! Und sooo praktisch! :)) ....wir haben uns nicht ein einziges Mal verlaufen oder verfahren :)!
      Japan ist sooo wunderbar,...besser als du es dir vorstellst bestimmt (so war es bei mir! und ich hatte schon Traumvorstellungen haha) ich hoffe du kannst bald dahin reisen :)! Wir planen jetzt schon in ca. 2 Jahren wieder hinzufahren ;)

      Delete